LF 10 

Löschgruppenfahrzeug 10

Das Löschgruppenfahrzeug 10 ist bei den meisten Einsätzen das zweite ausrückende Fahrzeug nach dem LF 8/6. Neben kommunalen Aufgaben, kann es auch bei Großschadenslagen in anderen Regionen eingesetzt werden. In diesem Falle wird es von Kameraden unserer Wehr besetzt, welche sich dann zusammen mit dem Fahrzeug in die betroffene Region begeben. Der Tank hat ein Fassungsvermögen von 1000 Litern. Das Fahrzeug kann eine gesamte Gruppe zum Einsatz befördern.

Technische Daten

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 922
  • Aufbauhersteller: Empl
  • Baujahr: 2011
  • Leistung: 160 KW / 218 PS
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 11.000 KG
  • Hubraum: 4,2 Liter
  • Besatzung: 1/8

Beladung

  • 1.000 Liter Wasser
  • 120 Liter Schaummittel
  • Kleinlöschgeräte
  • Diverse Werkzeuge
  • Material zur Vegetations- & Waldbrandbekämpfung
  • Wärmebildkamera
  • Fenster- & Türöffnungszubehör
  • Hydraulisches Rettungsgerät
  • 3 Teilige Schiebleiter
  • 4 Teilige Steckleiter
  • Pneumatischer Lichtmast

Einsatzschwerpunkte

  • Brandbekämpfung
  • Technische Hilfeleistung
  • Vegetations- & Waldbrandbekämpfung
  • Katastrophenschutz